.

Lernberatung - Lerncoaching

Mangel an Motivation oder Konzentration, übermäßige Nervosität vor oder während der Prüfung sowie ineffizientes Lernen können Ursachen für einen Leistungsrückgang sein. In der Nachhilfe arbeiten SchülerInnen bestehende Wissenslücken auf, Lerncoaching bietet zusätzlich die Möglichkeit, nicht wissensbedingte Probleme ausfindig zu machen und zu beseitigen. Weiters wird durch das Vermitteln von Lerntechniken die Nachhilfe optimiert.

Tätigkeit der Lernberaterin:

  • Lernen lernen
  • Vermittlung von Lernstrategien
  • Erstellung individueller Förderprogramme
  • Zeitmanagement (Lernzeitplanung)
  • Ziel-Coaching
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Abbau von Stress und Prüfungsangst
  • Brain Gym
  • Reiki

Wer kommt zur Lernberaterin?

  • Kinder
  • Jugendliche
  • Erwachsene

Austestung auf:

  • Teilleistungsschwächen
  • Legasthenie - Lese- und Rechtschreibschwäche
  • Dyskalkulie - Rechenschwäche
  • mit Abschlussgespräch und Auswertung bzw. Gutachten

Vereinbaren Sie ein unverbindliches und kostenloses Informationsgespräch mit
Mag. Iris M. Franz, dipl. Lernberaterin.

Gehirngerechtes Lernen (pdf)


Online-Anmeldung